Nenad Filimonovic – Gastgeber aus Leidenschaft

Beim ZFV stehen stets die Menschen im Mittelpunkt – so auch die Mitarbeitenden.
Ohne sie wäre das Unternehmen nicht seit 125 Jahren erfolgreich im Einsatz für seine Gäste. Die rund 2’800 Mitarbeitenden verstehen sich als Gastgeber mit Herzblut. Einer davon ist Nenad Filimonovic, Betriebsleiter und Gastgeber aus Leidenschaft im Swiss Life Restaurant Binz49 in Zürich.

Melanie Weber, 17. Mai 2019

Fakten und Zahlen

Talentmanagement beim ZFV

Das ZFV-Talent­management bereitet talentierte und motivierte Mitarbeitende gezielt auf neue Funktionen innerhalb des Unternehmens vor. Das interne Weiter­bildungsangebot besteht auf Stufe Kader und Mitarbeitende. Unter dem Namen «Progresso by ZFV» steht zudem ein massgeschneidertes Ausbildungsprogramm für Küche und Office zur Verfügung.

Früh war klar, in welche Richtung sich die berufliche Laufbahn von Nenad Filimonovic entwickeln würde. Schon seine Grossmutter war in der Gastronomie tätig und er liebte es, ihr beim Kochen über die Schulter zu schauen. So verwunderte es nicht, dass Nenad die klassische Kochlehre absolvierte. Danach folgten wichtige Stationen als Chef de partie, unter anderem im ehemaligen Hotel Senator sowie in den Zoorestaurants in Zürich.

Mit einem Praktikum als Assistent der damaligen Geschäftsleiterin der Zoorestaurants folgte ein wichtiger Karriereschritt. Nenad sammelte dabei erste Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich und bildete sich nebenberuflich bis zum Handelsdiplom weiter. Im Anschluss besuchte er erfolgreich die höhere Wirtschaftsschule HSO in Zürich.

Stillstand gibt es nicht

Nenad Filimonovic hatte schon immer ein klares Ziel vor Augen: Eines Tages einen eigenen Betrieb zu führen. Getreu seinem Motto «Stillstand gibt es nicht» traf er vor neun Jahren eine wegweisende Entscheidung – er wurde Teil der ZFV-Familie. Als stellvertretender Betriebsassistent setzte er sich zunächst im ehemaligen UBS Restaurant St. Peter und später im UBS Restaurant Europaallee in Zürich mit viel Herzblut für das Wohl der Kunden ein.

Die Passion für seine Arbeit und seine Gastgeberqualitäten blieben Nenads Vorgesetztem nicht verborgen. Und so erhielt er die Möglichkeit, sich im Rahmen des ZFV-Talent­management weiterzubilden und wurde so auf die nächste Kaderstufe vorbereitet. Bereits kurz darauf erfüllte sich schliesslich Nenads Traum – er wurde zum Betriebsleiter des Swiss Life Restaurant Binz49 in Zürich ernannt, wo er sich bis heute mit seinem Team und viel Engagement um das Wohl der Gäste kümmert.

Der Gast im Fokus

Dass bei Nenad der Gast zu jeder Zeit im Fokus steht, zeigt sich früh morgens, wenn er als erstes die Kaffeemaschinen in Betrieb nimmt. Bereits um 06.20 Uhr kommen Kunden vorbei und freuen sich über den heissen Koffein-Kick für den perfekten Start in den Arbeitstag. Als Betriebsleiter mit Leib und Seele ist Nenad tagsüber an allen Fronten der Binz49 anzutreffen – egal ob an der Kasse, beim Auffüllen der Ware oder im Büro beim Beantworten von Cateringanfragen. Er schätzt den direkten Kontakt mit den Gästen und strebt immer danach, ihnen etwas Neues zu bieten und sie zu überraschen.

«Es ist jeder Tag ein Highlight, für den ZFV zu arbeiten.»

Und was wäre ein Betriebsleiter ohne sein Team – Nenad schätzt die Zusammenarbeit mit seinen Mitarbeitenden sehr. Er schenkt ihnen sein Vertrauen und lässt ihnen Freiraum, um eigene Ideen einzubringen – ganz getreu den Unternehmenswerten des ZFV. Nenad ist stolz für ein solch geschichtsträchtiges Unternehmen zu arbeiten. Er spürt auch nach neun Jahren immer noch den familiären Zusammenhalt und die Bodenständigkeit innerhalb der Firma, trotz einer Grösse von mittlerweile rund 200 Betrieben. Kurzum, die Arbeit beim ZFV ist für Nenad jeden Tag ein Highlight.

Fakten und Zahlen

Talentmanagement beim ZFV

Das ZFV-Talent­management bereitet talentierte und motivierte Mitarbeitende gezielt auf neue Funktionen innerhalb des Unternehmens vor. Das interne Weiter­bildungsangebot besteht auf Stufe Kader und Mitarbeitende. Unter dem Namen «Progresso by ZFV» steht zudem ein massgeschneidertes Ausbildungsprogramm für Küche und Office zur Verfügung.