Für Sie aufgetischt:­­ ­Taten, Küchen­geschichten & Zukunfts­geflüster

Gemeinsam gegen die Verschwendung

In Personalrestaurants und Mensen sieht man sie ab und zu, die noch halbvollen Teller auf den Abräumgestellen. Dies ist jedoch nur eine sichtbare Form von Lebensmittelverschwendung, auch Food Waste genannt. Laut einer Schätzung der Vereinten Nationen, geht pro Jahr ein Drittel, rund 1.3 Milliarden Tonnen, der weltweit für den Menschen produzierten Nahrung verloren oder wird weggeworfen. Eine unnötige Verschwendung von Ressourcen, Energie und Geld.

zum Blogbeitrag

Vegetarisch-veganer Dauerbrenner

Bei der Eröffnung im Jahr 2015 war das Rämi 59 ein Novum – die erste vegan-vegetarische Mensa der Schweiz. Der Betrieb erfreut sich bis heute stets steigender Gästezahlen und überrascht durch immer neue Kreationen und Interpretationen, natürlich stets vegetarisch oder gar vegan. In diesem Beitrag zum Mitbacken für zu Hause.

zum Blogbeitrag

Einstieg in die Gemeinschafts­gastro­nomie

Seit mehr als 100 Jahren werden Studierende, Dozierende und Mitarbeitende der Universität vom selben Gastgeber verpflegt: dem ZFV. Eine Jahrhundertpartnerschaft wie diese steht in einer schnelllebigen Zeit wie heute fast schon quer in der Landschaft. Wie kam es dazu?

zum Blogbeitrag

Sorell Hotel Zürichberg: Ein bisschen Zürcher Kulturgeschichte

Als Gegenpol zum stressigen Stadtleben bietet das Sorell Hotel Zürichberg schon seit knapp 120 Jahren Erholung für Touristen und Stadtzürcher.

zum Blogbeitrag

Mit einem Kuchenbazar zum Unternehmen

Ihren Anfang nimmt die Geschichte der ZFV-Unternehmungen vor 125 Jahren in Zürich: Susanna Orelli-Rinderknecht, Nanny Huber-Werdmüller und weitere Bürgersfrauen gründen den «Frauenverein für Mässigkeit und Volkswohl». Den Grundstein für das Projekt legen sie mit einem Kuchenbazar – sozusagen das Crowdfounding des 19. Jahrhunderts.

zum Blogbeitrag

Fruchtig frisch – Jubiläumsschorle

Die Liebe zu unserem 125-Jahr-Jubiläum soll auch durch den Magen gehen, beispielsweise mit der Jubiläumsedition der Rhabarber Schorle. Wo diese entsteht und was drin ist, erfahren Sie hier.

zum Blogbeitrag

Burger der Zukunft

Der neuste Hit unter den ZFV-Food Kreationen ist der Green Mountain Burger. Er schmeckt wie Fleisch und lässt sich wie ein ganz normaler Beefburger zubereiten – besteht jedoch zu 0% aus Fleisch, sondern nur aus pflanzlichen Bestandteilen. Gesund, nachhaltig, regional und geschmacksversprechend – ob wir die Fleischliebhaber wohl überzeugen können?

zum Blogbeitrag

Die erste alkoholfreie Kaffeestube

Vor dem Hintergrund des unermesslichen Elends aufgrund des Alkoholkonsums, gründeten 1894 einige Zürcher Damen, darunter Susanna Orelli-Rinderknecht und Nanny Huber-Werdmüller den Frauenverein für Mässigkeit und Volkswohl. Noch im selben Jahr eröffneten sie Mitte Dezember die erste alkoholfreie Kaffeestube in Zürich.

zum Blogbeitrag

Gemeinsam geniessen

Zum 125-Jahr-Jubiläum der ZFV-Unternehmungen haben wir für unsere Gäste ein Spezialprogramm zusammengestellt.

zum Blogbeitrag

Zürcher Pionierin – Susanna Orelli

Aufgewachsen in einer 9-köpfigen Familie als Bauerstochter zeigt sich Susanna Orelli als äusserst aufgeweckte und lernbegeisterte Person. Später tritt sie durch ihre Mithilfe in der Heilanstalt Burghölzli mit der Abstinenzbewegung in Kontakt, wodurch unter anderem der Wunsch aufkommt, das Elend des Alkoholismus zu bekämpfen – ein erster Schritt zum späteren ZFV.

zum Blogbeitrag