GEMEINSAM GENIESSEN

1894 legten Susanna Orelli-Rinderknecht und weitere engagierte Damen aus der Zürcher Gesellschaft im männer­dominierten Zürich den Grundstein des ZFV. Mit Werten, die damals das Fundament bildeten und bis heute das Rückgrat, ist daraus ein Unternehmen mit Reichweite in die ganze Schweiz entstanden. Mit der Vision «Gast­freundschaft sinnlich erleben» werden die Tätigkeits­felder Gastronomie, Hotellerie und Bäckerei-Konditorei voran­getrieben.

Hühnerhof: Piepmatze mit Ausblick

1’700 Mastküken leben auf dem Hof von Rosmarie und Bruno Segmüller in einem Stall mit Wintergarten, Tageslicht und Futter aus Rheintaler Mais. Das hochwertige Fleisch landet später als Alpstein-Poulet in verschiedenen ZFV-Betrieben in Zürich.
zum Blogbeitrag

Jubiläumstage

Gemeinsam mit unseren Gästen feiern wir den 125. Geburtstag der ZFV-Unternehmungen. Vom 8. bis 18. April 2019 finden in verschiedenen ZFV-Gastronomiebetrieben Jubiläumstage statt. Wir nutzen diese Chance, um uns von einer anderen Seite zu zeigen und unseren Gästen auf diesem Weg «Danke» zu sagen. Dabei überraschen wir Sie jeden Tag mit einem Stück ZFV-Geschichte und abwechselnden Promotionen.
zum Blogbeitrag

48'500 hungrige Mäuler im Letzigrund

Mineralwasser und Bier, Hamburger und Chicken Nuggets, aber auch Kräuterschaum-Süppchen oder Entrecôte an Portweinjus: Im Stadion Letzigrund stellt der ZFV jedes Jahr die Verpflegung für 45 Grossevents und etliche Kleinanlässe auf die Beine.
zum Blogbeitrag

Nachteulen, Eismenschen und heisse Öfen

In der Kleiner Bäckerei-Konditorei werden an Spitzentagen bis zu 25‘000 Artikel produziert. Rund 50 Mitarbeiter arbeiten dort im Schichtdienst. Trotz Hochbetrieb herrscht keine Hektik.
zum Blogbeitrag